Webtipp: „Zu wenig Bundespolizisten?“

Die WDR Lokalzeit Duisburg stellte in ihrer Sendung vom 18.04.18 die Frage, ob im Grenzbereich zu den Niederlanden zu wenige Bundespolizisten vor Ort sind – vor allem anlässlich der Ankündigung von Bundesinnenminister Seehofer, die Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze erneut zu verlängern.

Im Interview standen GdP-Bezirksvorsitzender Jörg Radek und GdP-Bezirkskassierer Arnd Krummen Rede und Antwort.
Hier geht es zum Video.

Share

Source: RSS von GdP Bundespolizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*